Categorie

La Passione secondo Matteo

Compositore: Johann Sebastian Bach
Direttore: Karl Richter
Supporto: CD Audio
Numero dischi: 3
Etichetta: Deutsche Grammophon
Data di pubblicazione: 18 gennaio 2001
  • EAN: 0028946363522
Disco 1
  • 1 Kommt, ihr Tvchter, helft mir klagen; O Lamm Gottes, unschuldig
  • 2 Da Jesus diese Rede vollendet hatte
  • 3 Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen
  • 4 Da versammleten sich die Hohenpriester
  • 5 Ja nicht auf das Fest
  • 6 Da nun Jesus war zu Bethanien
  • 7 Wozu dienet dieser Unrat?
  • 8 Da das Jesus merkte
  • 9 Du lieber Heiland du
  • 10 Bu_ und Reu
  • 11 Da ging hin die Zwvlfen einer
  • 12 Blute nur, du liebes Herz
  • 13 Aber am ersten Tagen der su_en Brot
  • 14 Wo willst du, da_ wir dir bereiten
  • 15 Er sprach: Gehet hin in die Stadt
  • 16 Ich bin's, ich sollte bu_en
  • 17 Er antwortete und sprach
  • 18 Wiewohl mein Herz in Trdnen schwimmt
  • 19 Ich will dir mein Herze schenken
  • 20 Und da sie den Lobegesang gesprochen hatten
  • 21 Erkenne mich, mein Hutter
  • 22 Petrus aber antwortete und sprach zu ihm
  • 23 Ich will hier bei dir stehen
  • 24 Da kam Jesus mit ihnen zu einem Hofe
  • 25 O Schmerz! Hier zittert das gequdlte Herz!; Was ist die Ursach' aller solcher Plagen?
  • 26 Ich will bei meinem Jesu wachen; So schlafen unsre Sunden ein
  • 27 Und ging hin ein wenig
  • 28 Der Heiland fdllt vor seinem Vater nieder
  • 29 Gerne will ich mich bequemen
Disco 2
  • 1 30. Und er kam zu senen Jungern
  • 2 31. Was mein Gott will, das g'scheh allzeit
  • 3 32. Und er kam und fand sie aber schlafend
  • 4 33. So ist mein Jesus nun gefangen / La_t ihn, haltet, bindet nicht /Sind Blitze, sind Donner in Wolken verschwunden?
  • 5 34. Und siehe, einer aus denen, die mit Jesu waren
  • 6 35. O Mensch, bewein dein Sunde gro_
  • 7 36. Ach, nun ist mein Jesus hin / Wo ist denn dein Freund hingegangen
  • 8 37. Die aber Jesum gegriffen hatten
  • 9 38. Mir had die Welt truglich gericht'
  • 10 39. Und wiewohl viel falsche Zeugen herzutraten
  • 11 40. Mein Jesus schweigt zu falschen Lugen stille
  • 12 41. Geduld, wenn mich falsche Zungen stechen!
  • 13 42. Und der Hohepriester antwortete
  • 14 43. Da speieten sie aus
  • 15 44. Wer hat dich so geschlagen
  • 16 45. Petrus aber sa_ drau_en
  • 17 46. Wahrlich, du bist auch einer von denen / Da hub er an, sich zu verfluchen
  • 18 47. Erbarme dich, mein Gott
  • 19 48. Bin ich gleich von dir gewichen
  • 20 49. Des Morgens aber hielten alle Hohenpriester
  • 21 50. Und er warf die Solberlinge in den Tempel
  • 22 51. Gebt mir meinen Jesum wieder
  • 23 52. Sie hielten aber einen Rat
  • 24 53. Befiehl du deine Wege
  • 25 54. Aug das Fest aber hatte der Landpfleger Gewohnheit
  • 26 55. Wie wunderbarlich ist doch diese Strafe!
  • 27 56. Der Landpfleger sagte
  • 28 57. Er hat uns allen wohlgetan
Disco 3
  • 1 58. Aus Liebe will mein Heiland sterben
  • 2 59. Sie schreien aber noch mehr
  • 3 60. Erbarm we Gott!
  • 4 61. Kvnnen Trdnen meiner Wangen
  • 5 62. Da nahmen die Kriegesknechte
  • 6 63. O Haupt voll Blut und Wunden
  • 7 64. Und da sie ihn verspottet hatten
  • 8 65. Ja freilich will in uns das Fleisch und Blut
  • 9 66. Komm, su_es Kreuz
  • 10 67. Und da sie an die Stdtte kamen
  • 11 68. Desgleichen schmdhteten ihn auch die Mvrder
  • 12 69. Ach, Golgatha
  • 13 70. Sehet, Jesus hat die Hand / Wohin?
  • 14 71. Und von der sechsten Stunde an
  • 15 72. Wenn ich einmal soll scheiden
  • 16 73a. Und siehe da, der Vorhang im Tempel zerri_
  • 17 73b. Und es waren viel Weiber da
  • 18 74. Am Abend, da es kuhle war
  • 19 75. Mache dich, mein Herze, rein
  • 20 76. Und Joseph nahm den Leib
  • 21 77. Nun ist der Herr zur Ruh gebracht / Mein Jesu, gute Nacht
  • 22 78. Wir setzen uns mit Trdnen nieder
Mostra tutti i brani